Narbenentstoerung

Narbenentstörung mit Farblicht- & Softlasertherapie (Lucksolux) 

Wie zeigt sich eine störende Narbe?

Durch Berührungsempfindlichkeit, vermindertes Hautgefühl oder Taubheit der Narbe.
Auch wenn die Narbe wulstig, eingezogen, hart ist oder eine Farbveränderung gegenüber der Umgebung zeigt, deutet dies auf ein Störfeld hin. Die Energieflüsse im Körper stehen über Meridiansysteme in Verbindung (TCM). Betrachtet man diese Meridianverläufe, so kann man sehr leicht nachvollziehen, dass beispielsweise eine störende Narbe am Bauch Einfluss auf den Rücken und die Bandscheiben haben kann, z.B. Rückenschmerzen (schwächster Punkt des Patienten). Ebenso haben Kopfnarben häufig Kopfschmerzen oder Migräne zur Folge. Mittels Ohrakupunktmassage, Farblicht- oder Softlasertherapie können energetische Störfelder erkannt und beseitigt werden. Die örtliche Behandlung an einem Störfeld kann Schmerzfreiheit an einem entfernten Körperteil herbeiführen!

Behandlung einer Blinddarmnarbe

(Behandlung einer Blinddarmnarbe)